Wer die Fun Tappers sind

Die Fun Tap­pers sind eine bun­te Mischung aus Men­schen von über­all her, die die Lei­den­schaft für das Step­tan­zen tei­len.

In Karls­ru­he-Neu­re­ut step­pen sie in unkon­ven­tio­nel­ler Atmo­sphä­re zu einem viel­fäl­ti­gen Unter­richts­an­ge­bot. Man­che ent­flie­hen beim Step­pen ein­fach für ein paar Stun­den dem All­tag, ande­re betei­li­gen sich an Auf­trit­ten (und frü­her auch an Meis­ter­schaf­ten). Alle zwei Jah­re zei­gen die Fun Tap­pers ihr aktu­el­les Reper­toire in einer abend­fül­len­den Show. Bei allem steht der Spaß im Vor­der­grund — und die Ein­zig­ar­tig­keit des Einzelnen.

Meh­re­re Trai­ner unter­rich­ten alle Niveau­stu­fen, Alters­klas­sen und Stil­rich­tun­gen: klas­sisch, modern, Irish, a cap­pel­la, mit und ohne Requi­si­ten. Die Unter­richts­grup­pen sind mit ca. 8–12 Teil­neh­mern stets überschaubar.

Der als gemein­nüt­zig aner­kann­te Ver­ein Fun Tap­pers e.V. wur­de 1998 gegrün­det und zählt heu­te über 100 Aktive.

Die Ver­eins­sat­zung fin­det Ihr hier.